Aktuelle Trends und Entwicklungen

Die BIMcon bietet seit 2014 als jährliche Veranstaltung Einblick in aktuelle Entwicklungen und Trends im Building Information Modeling. In 2018 findet die Veranstaltung am neuen Ort statt: Das architektonisch anspruchsvolle, moderne Gebäude SuperC der RWTH Aachen bietet mit seiner Lage im Herzen der Stadt die idealen Voraussetzungen, konzentriert das Thema BIM zu vertiefen.

PROGRAMM 2017 (2018 in Kürze)

Das Programm für die Veranstaltung 2018 ist noch in Arbeit. 
Wir bitten um etwas Geduld.

 


Im Jahr 2017 wurde folgendes Programm geboten:

 

1. Tag – Mittwoch, 27.09.2017

09:00 Plenar-Session

Begrüßung

Prof. Dr. Günther Schuh, Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen
Marcel Philipp, Oberbürgermeister Stadt Aachen
Ina Scharrenbach, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW
Bert Wirtz, Vorsitzender des AACHEN BUILDING EXPERTS e.V. und Präsident der IHK Aachen
Prof. Dr. Peter Burggräf, Universität Siegen & WZL der RWTH Aachen

Referate

Disruptionen aus dem Engineering Valley
Prof. Dr. Günther Schuh, WZL der RWTH Aachen

How to plan the factory of the future today
Swen Niebann, BMW Group / Prof. Dr. Peter Burggräf, Universität Siegen & WZL der RWTH Aachen

10:30  Kaffeepause + Fachausstellung

11:00  Referate – Gruppe A

A.1 BIM-unterstützte Nachhaltigkeit
Stanimira Markova, GREENbimlabs, RWTH Aachen

A.2 BIM-Aktivitäten der öffentlichen Hand
Arnim Spengler, Sprecher BIM Cluster NRW

11:00  Referate – Gruppe B

B.1 Szenarien über die Auswirkungen digitaler Technologien
Prof. Peter Russell, Universität Delft, NL

B.2 Risikominimierung mit BIM? Ein Überblick über Standpunkte aus der Versicherungswirtschaft
Steffen Lehmann, UNIT Versicherungmakler

12:45  Mittagessen + Fachausstellung

14:15  Referate – Gruppe A

A.3 Vertragsgestaltung zwischen Bauherr und BIM-Manager
Dr. Thomas Fehrenbach, Taylor Wessing Deutschland

 

A.4 BIM-Integration von Lösungen seitens Baustoffhersteller
Zeki Harmanci, Saint-Gobain Deutschland

14:15  Referate – Gruppe B

B.3 BIM & FM – das Stiefkind wird erwachsen – Projektberichte aus der Praxis 
Prof. Dr. Karin Albert, BAUAKADEMIE Berlin

mehr Informationen

 

B.4 Architektur-Anwender: BIM mit Allplan Architecture
Jan Oliver Weisel, Dr. Schönheit + Partner Engineering

mehr Informationen

16:00 Plenar-Session

Von der virtuellen Realität zur optimierten Fabrikplanung
Hagen Schmidt-Blekerformitas

16:30  Kaffeepause + Fachausstellung

16:45 BreakOut-Sessions

Verschiedene Angebote aller Veranstalter, u.a.:

  • aixCAVE – Anwendung der BIM-Planung
  • Altstadt-Führung
  • RWTH Aachen Campus
  • e.GO
  • McKinsey
  • Carpus+Partner

Alle Angebote im Überblick: Breakout-Sessions 2017 (PDF)

19:30 Abendveranstaltung im Aachener Tivoli

Der exklusive Rahmen eines Dinners im Aachener Tivoli rundet den ersten Veranstaltungstag mit Live-Musik ab.

2. Tag – Donnerstag, 28.09.2017

09:00 Plenar-Session

Agile Low-Cost Montage
Prof. Dr. Achim Kampker , Deutsche Post DHL Group

09:30 Uhr Referate – Gruppe A

A.5 BIM aus der Sicht des Generalunternehmers – frühzeitig Schnittstellen zur Planung definieren
Uwe Thamm, DERICHS u KONERTZ

mehr Informationen

 

A.6 BIM-basierte Entscheidungsunterstützung für Fabriken im dynamischen und komplexen Umfeld
Lisa Lenz, TU Dortmund

mehr Informationen

09:30 Uhr Referate – Gruppe B

B.5 TGA-Anwender: Integration von BIM in die TGA / Fokus Schnittstellen
Paul Mion, BFT Planung

mehr Informationen

 

B.6 Innovationen, die durch BIM erst möglich werden
Caner Dolas, formitas

11:00  Kaffeepause + Fachausstellung

11:30 Workshop-Session „Open-BIM-Workflow“

13:15  Mittagessen + Fachausstellung

14:15 Plenar-Session

Freie Verkettung in der Montage – Wegweiser für die Industrialisierung der Baustelle
Prof. Dr. Robert Schmitt, WZL der RWTH Aachen / Dr. Sigrid Brell-Cokcan, Chair of Individualised Building Production, RWTH Aachen University

Digital Manufacturing Transformation
Jean-Philippe Provencher, PTC  Inc.

15:30  Ende der Veranstaltung

Referate und Dialog

Die Vorträge bieten jedem Teilnehmer praxisnahe Informationen und anschließende Dialogrunden zum persönlichen Austausch.

Workshop Praxis "openBIM-Workflow"

BIM-Projekte einfach machen!

Wie Sie die Zusammenarbeit in einer gemeinsamen Sprache organisieren.

Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Einsteiger und Experten. Im Mittelpunkt steht ein gemeinsames Gebäudemodell, anhand dessen die einzelnen Sichtweisen und Arbeitsschritte nachvollziehbar dargestellt werden. In praxisnahen Demonstrationen  führender BIM- und IT-Systeme wird der BIM-Prozess sowie aktuelle Möglichkeiten der BIM-Integration veranschaulicht.

Näheres unter www.open-bim-workflow.de

Zusätzliche Veranstaltungsbestandteile

Plenar Vorträge

Namhafte Referenten erweitern für alle Teilnehmer das inhaltliche Spektrum rund um das Thema Bauen.

Exkursionen

Die Teilnehmer endecken interessante Orte, u.a. aixCAVE, Altstadt, RWTH Aachen Campus, Carpus+Partner

Fachausstellung

Begleitend bietet die Fachausstellung einen individuellen Einblick in den aktuellen Stand der Technik.

Abendveranstaltung im forum M

Ein entspanntes Abendessen im Herzen Aachens rundet den ersten Veranstaltungstag ab und bietet Raum für den lockeren Austausch.

Impressionen 2014-2017

Partner der BIMconvention in 2017

Druck

In 2017 unterstützt von

Kontakt

Michael Tobollik
Tel. +49 241   53 80 80 60
E-Mail: info@zukunftsdialog-bau.de