BIMconvention 2018 stellt wieder die Praxis in den Kongress-Fokus
BIM-Treiber zeigen echte BIM-Modelle am 10. und 11.9. in Aachen

Von Weltneuheiten bei BIM-Anwendungen bis zu praktischen Erfahrungen in der Zusammenarbeit an BIM-Modellen – von der notwendigen firmeninternen Aufstellung für die Digitalisierung bis zur Gestaltung BIM-rechtlicher Verträge – und von der BIM-Relevanz auch in kleinen Unternehmen bis zur Fabrik der Zukunft: Das Themenspektrum der BIMconvention 2018 besticht dank einer hohen Dichte maßgeblicher BIM-Treiber und führender Unternehmen der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Mit Referaten, in offenen Workshops und anhand echter BIM-Modelle zeigen sie am 10. und 11. September 2019 an der RWTH Aachen auf, wie Building Information Modelling schon heute in Projekten zum Einsatz kommt – und wie der interessierte Kongressteilnehmer seinen eigenen Einstieg bzw. Fortschritt besser gestalten kann.

Anerkannt durch

Die Veranstaltung ist mit 13 Fortbildungspunkten als Fortbildungsveranstaltung von der Ingenieurkammer-Bau NRW für beratenden Ingenieure (§ 2 Abs. 1 FuWO) und Ingenieure (§ 2 Abs. 1 FuWO) anerkannt.

Die Veranstaltung ist als Fortbildung mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer NRW in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Zielgruppe

  • Alle, die sich mit der Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden befassen wollen und müssen.
  • Entscheider, Fach- und Führungskräfte, sowie Experten aus der freien Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und den Hochschulen, die mit der Wertschöpfungskette- bzw. dem Lebenszyklus eines Gebäudes zu tun haben.
  • Personen aus den Abteilungen Bau, Technik, Informationstechnologie und Facility Management, sowie Bauherren und ihre Vertreter, TGA-Planer, Architekten, Projektsteuerer und Bauingenieure, Hersteller von Gebäudetechnikgeräten, Komponenten und Software, Dienstleister und Berater.

Referate und Dialog

Die Vorträge bieten jedem Teilnehmer praxisnahe Informationen und anschließende Dialogrunden zum persönlichen Austausch.

Workshop Praxis "openBIM-Workflow"

BIM-Projekte einfach machen!

Wie Sie die Zusammenarbeit in einer gemeinsamen Sprache organisieren.

Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Einsteiger und Experten. Im Mittelpunkt steht ein gemeinsames Gebäudemodell, anhand dessen die einzelnen Sichtweisen und Arbeitsschritte nachvollziehbar dargestellt werden. In praxisnahen Demonstrationen  führender BIM- und IT-Systeme wird der BIM-Prozess sowie aktuelle Möglichkeiten der BIM-Integration veranschaulicht.

Näheres unter www.open-bim-workflow.de

Zusätzliche Veranstaltungsbestandteile

Plenar Vorträge

Namenhafte Referenten erweitern für alle Teilnehmer das inhaltliche Spektrum rund um das Thema Bauen.

Exkursionen

Die Teilnehmer entdecken interessante Orte, u.a. aixCAVE, Altstadt, RWTH Aachen Campus, Carpus+Partner.

Kurzbeschreibung der Exkursionen

Fachausstellung

Begleitend bietet die Fachausstellung einen individuellen Einblick in den aktuellen Stand der Technik.

Abendveranstaltung

Ein entspanntes Abendessen im Herzen Aachens (im ForumM über den historischen Dächern von Aachen) rundet den ersten Veranstaltungstag ab und bietet Raum für den lockeren Austausch.

Impressionen 2014-2017

Referenten der BIMconvention in 2018

Werbepartner der BIMconvention in 2018

Kontakt